Sehr geehrte Besucherin,
sehr geehrter Besucher,

als Geschäftsführer der Regio-Verbund Gesellschaft mbH (RVG) begrüßen wir Sie auf der Homepage des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF).

Die RVG wurde vom ZRF am 1. Januar 2000 als kommunale, privatrechtlich organisierte Verbundgesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet. Ziel war und ist, die Attraktivität des regionalen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) stetig zu verbessern und die Vorgaben der Nahverkehrsentwicklungsplanung im Verbandsgebiet des ZRF auf Grundlage des Gesetzes über die Planung, Organisation und Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNVG Baden-Württemberg) vom 8. Juni 1995 umzusetzen. Aufgabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RVG ist im Wesentlichen die Beschlüsse der Verbandsversammlung des ZRF vorzubereiten und nach Beschlussfassung zu realisieren.

Zentrales Geschäftsfeld ist das ehrgeizige Zukunftsprojekt Breisgau-S-Bahn 2020. Mit der Umsetzung dieses umfangreichen Konzepts wird ein neues Kapitel der Erfolgsgeschichte des ÖPNV im Verbandsgebiet des ZRF aufgeschlagen. Informationen hierzu erhalten Sie ebenfalls auf dieser Homepage unter dem Menüpunkt Breisgau-S-Bahn. Nähere Informationen zum Unternehmensgegenstand erhalten Sie im Gesellschaftsvertrag unter § 2.

Wir hoffen, mit den Informationen auf dieser Homepage Ihre Neugierde auf die vielfältigen Möglichkeiten des ÖPNV im Verbandsgebiet des ZRF zu wecken und freuen uns, Sie als Fahrgast auf den Strecken im Verbandsgebiet des ZRF begrüßen zu dürfen.

Uwe Schade
Geschäftsführer REGIO-VERBUND GmbH

Thomas Wisser
Geschäftsführer REGIO-VERBUND GmbH

Gesellschaftsorgane der Regio-Verbundgesellschaft:

Die Gesellschafterversammlung besteht aus dem gesetzlichen Vertreter/der gesetzlichen Vertreterin des ZRF. Die Gesellschafterversammlung hat die ihr durch Gesetz und diesen Vertrag übertragenen Aufgaben wahrzunehmen. Mehr Infos über Aufgaben, Einberufung und Durchführung der Gesellschafterversammlung finden Sie in den §§ 8-9 des Gesellschaftsvertrages.

Der Aufsichtsrat besteht aus 16 Mitgliedern. Er soll aus den Mitgliedern des beschließenden Ausschusses (bA) des ZRF einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Vertreter seiner Verbandsmitglieder ( das sind der / die Oberbürgermeister/in der Stadt Freiburg, der Landrat/die Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarz-wald und der Landrat/die Landrätin des Landkreises Emmendingen) sowie einem Vertreter des Landes Baden-Württemberg, soweit dieser nicht als Verbandsmitglied des ZRF vertreten ist, bestehen.
Der Aufsichtsrat wählt aus seiner Mitte eine/n Vorsitzende/n und zwei Stellvertreter/innen. Hierbei soll er sich an den Wahlen im ZRF zu Verbandsvorsitz und Stellvertretung orientieren. Der Aufsichtsrat hat die ihm durch Gesetz und den Gesellschaftsvertrag übertragenen Aufgaben wahrzunehmen. Er entscheidet über alle wesentlichen Geschäfte mit finanziellen oder verkehrspolitischen Auswirkungen im Rahmen von § 2 des Gesellschaftsvertrages. Mehr Infos über Aufgaben, Einberufung und Durchführung der Aufsichtsratssitzung finden Sie in den §§ 10-12 des Gesellschaftsvertrages.

Die Geschäftsführung besteht aus einem oder mehreren Geschäftsführern. Die Bestimmung der Aufgabenbereiche der einzelnen Geschäftsführer erfolgt durch die Geschäftsführungsordnung. Die Geschäftsführung leitet die RVG auf Grundlage des Gesellschaftsvertrags, des Wirtschaftsplans und der Beschlüsse der Gesellschaft im Hinblick auf den Unternehmensgegenstand verantwortlich. Mehr Informationen über Aufgaben der Geschäftsführung finden Sie in den §§ 13-14 des Gesellschaftsvertrages.

Hier finden Sie die aktuelle Besetzung der Gesellschaftsorgane:

Gesellschafterversammlung:

Alleiniger Gesellschafter: Hanno Hurth, Landrat Landkreis Emmendingen

Aufsichtsrat:

Vorsitzender: Hanno Hurth, Landrat Landkreis Emmendingen
Stellvertretende Vorsitzende: Martin Horn, Oberbürgermeister Stadt Freiburg
Dorothea Störr-Ritter, Landrätin Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
 Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Mitglied: Persönliche Stellvertretung:
Dr. Karin Müller-Sandner, B90/Die Grünen Wofgang Mössner, B90/Die Grünen
Dr. Christian Ante, CDU Maritn Löffler, SPD
Volker Kieber, CDU Oliver Rein, CDU
Christian Riesterer, FWG Johannes Albrecht, FWG
 Landkreis Emmendingen
Mitglied: Persönliche Stellvertretung:
Barbara Schuler, B90/Die Grünen Bernd Nössler, B90/Die Grünen
Matthias Hirschbolz, CDU Jürgen Scheiding, CDU
Roland Tibi, FWG/FW Katja Müller-Bütow, FDP
Pia Lach, SPD Georg Binkert, SPD
 Stadt Freiburg
Mitglied: Persönliche Stellvertretung:
Helmut Thoma, B90/Die Grünen Timothy Simms, B90/Die Grünen
Gregory Mohlber, Eine Stadt für alle Ramon Kathrein, JUPI
Sascha Fiek, FDP/BfF Dr. Johannes Gröger, FW
Stefan Schillinger, SPD/Kulturliste Bernhard Rotzinger, CDU